Sektion Oldenburg
des DAV e.V.
Klettern
inOldenburg
kletterninoldenburg.de
RSS Newsfeed
Navigation
Meldungen ab 2004-07-20

Vater des Bergsteigens wird 700

am 20.7.2004

Die erste freiwillige und von Neugier an der Höhe motivierte Besteigung eines Berges geht auf den heute vor 700 Jahren geborenen Humanisten und Dichter Francesco Petracco aka Petrarca zurück. Den höchsten Berg unserer Gegend [...] habe ich gestern bestiegen, lediglich aus Verlangen, die nahmhafte Höhe des Ortes kennenzulernen schreibt Petrarca 1336 über die Besteigung des Mont Ventoux (1912m), den er als steile und kaum zugängliche Masse felsigen Terrains erlebt, in einem Brief an seinen Freund Francesco Dionigi.
Wie bei einer modernen Expedition waren neben seinem Bruder und zwei Freunden etliche dienende Leute dabei und genau wie heutige Outdoor-Enthusiasten mit Funktionskleidung und Handy ausgestattet sind, lebte Petrarca trotz seiner Abscheu für das Stadtleben immer in der Nähe bedeutender Städte, um sich bei Bedarf deren Informationsnetz zunutze zu machen (vgl. Petrarca: Zeitlebens vor den Toren).
Bereits vor 668 Jahren mussten wir also "da hoch" (vgl. Brunnert), verbanden sich Draussensein und moderne Technik wie heute Bergwandern und Mobiltelefone oder Sportklettern und WWW. Wer will da noch von "Trendsportarten" reden? ;-) Nach oben

Neuer Kletterführer für Ith, Selter & Co

am 12.7.2004

2900 Routen in 380 Topos auf 472 Seiten mit einem Gewicht von 620 Gramm finden sich zum Preis von 29,50 EUR im neuen Kletterführer für Ith, Selter, Wesergebirge, Süntel, Kahleberg, Steinberg/Helleberg und Thüster Berg. Mit diesen Daten wurde vergangene Woche das Erscheinen des lang erwarteten Kletterführers auf Klettern im Norden bekannt gegeben.
Grade mal seit einer Woche aus dem Druck, liegt das Werk bei den hiesigen Outdoor-Läden noch nicht vor. Über den Buchhandel ist es generell nicht zu bekommen. Wer hier in der Region ein Exemplar erwerben will, kann das über Rolf Witt (tel: Oldenburg 9849415) tun. Die Versandkosten werden dabei nach Absprache der Auslieferung bzw. bei Selbstabholung gespart. Nach oben

Arco on the Rocks

am 8.7.2004

Alla valle, alla sua gente, ai suoi alberti, ai suoi fiori, ai suoi profumi, ai suoi colori, alle sue rocce calde di sole che il tempo ha scolpito rendendole speciali per i nostri giochi...
Von dieser Liebeserklärung an das Sarcatal hungrig geworden, also quasi als Aperitif zu diesem Sommer, sind Silke und Bettina Ende April zu einem Arco-Trip aufgebrochen. Mitgebracht haben sie neben der Erkenntnis, dass Arco auf jeden Fall eine Reise wert ist, auch einige "appetitmachende" Bilder. Nach oben

Korrigierte Ergebnislisten zur Norddeutschen Meisterschaft 2004

am 29.6.2004

Wie Rolf Witt uns just mitteilte, ist die Ergebnistabelle zur Norddeutschen Meisterschaft 2004, die auf Klettern im Norden liegt, (noch) Fehlerhaft. Bis die Seite entsprechend aktualisiert ist, verweisen wir den geneigten Wettkampfkletterer hiermit auf die korrigierte Fassung. Nach oben

Jesko Strala holt Letztbegehung von "Hunger nach Schicksal"

am 25.6.2004

Ende Mai konnte Jesko im Sander Beton mit Hunger nach Schicksal (9-/9) seinen ersten Neuner klettern. Die von Stephan Böhm kreierte und im Bunkerführer als "Wunderbare Kletterei" ausgewiesene Route wurde 1998 fertiggstellt und 2000 durch Ralf Kowalski im Pinkpoint erstbegangen. Erstmals Rotpunkt geklettert von Rolf Witt im Jahr 2001, ist dies, nach pinkpoints uA durch Werner Röder 2003, die zweite Rotpunktbegehung der Tour.
Die Aktion hatte jedoch alles Andere als Stephans Segen. Er war der Meinung, ein Rotpunkt durch Rolf hätte nie stattgefunden und die Tour wäre somit noch sein Projekt. Bereits im April hatte er Jesko daher untersagt, einen Rotpunkt zu versuchen, wogegen dieser auch nicht protestierte. In der Folgezeit stellte sich jedoch heraus, dass Rolfs Begehung der Tour am Bunker allgemein anerkannt ist. Damit sah Jesko die Prämisse des Verbotes nicht mehr gewahrt und setzte sich ohne weitere Absprache mit Stephan darüber hinweg.
Am Wochenende vor dem Wettkampf erfuhr Stephan davon und machte keinen Hehl aus seiner Empörung und Wut darüber. Kurz darauf modifizierte er die Route mit Schnellbeton und Bohrer zum neuen Projekt Schicksal.
27.6.2004 Insbesondere fand Rolfs Begehung seinerzeit ohne böse Absicht und in dem Glauben statt, die Route sei bereits freigegeben. Nach oben

Norddeutsche Meisterschaft 2004 - Ergebnisse

am 18.6.2004

Bei strömendem Regen begann letztes Wochenende in Sande das Finale der norddeutschen Meisterschaft. Die Qualifikationsrouten waren wegen der Nässe zeitweilig nicht kletterbar, so dass die Vorrunden nur mit starker Verzögerung über die Bühne gingen. Im Laufe des Tages besserte sich das Wetter zum Glück noch erheblich. Die Verspätung war aber nicht mehr rauszuholen und die Siegerehrung konnte erst gegen Mitternacht stattfinden.
Platz 1 in der Norddeutschen Tageswertung holt bei den Damen Verena Bleil vor Bettina Rießelmann und Jonas Skerra vor Alexander Heibel bei der Jugend. In spaceiges Flutlicht getaucht bringt das Finale der Herren - deja vu - den Sieg für Peter Lelek, gefolgt von Jan Kroupka und Ralf Kowalski.
Von den Oldenburgern war ausser Bettina keiner so richtig mit seinen Tagesleistungen zufrieden: Steffy patzt im Finale und landet auf Platz 5. Jesko vergeigt (wie immer) den flash der Halbfinaltour und holt hier Platz 12. Thomas(3), Edgar und Uli sind als Wettkampfneulinge zwar ohne große Erwartungen gestartet, aber schon am dritten/vierten Griff der Qualifikationsroute aus der Wand zu fallen ist velleicht doch etwas deprimierend ;-)
In der Gesamtwertung konnte Bettina durch dieses Ergebnis noch aufholen und hält mit Platz 2 ihr Ergebnis vom Vorjahr. Sie liegt nun Punktgleich mit Steffy dicht hinter Verena als Gesamtsiegerin. Steffy hat sich damit gegenüber ihrem letztjährigen 5. Platz deutlich verbessert. Jesko konnte seinen 10. Platz nicht verteidigen und muss sich dieses Jahr mit Platz 15 abfinden. Nach oben

Bilder vom Kletter-Workshop

am 11.6.2004

Jedes Semester finden an der Uniwand Workshops statt, in denen unter Bettinas Anleitung quasi jeder Anfänger binnen 8 Stunden in einen Nachwuchs-Güllich verwandelt wird ;-) So zum Beispiel am 1. und 2. Mai, wo Mike Adams als Teilnehmer dabei war und das Ganze in 12 Bildern festgehalten hat. Nach oben

Molto Paparazzi! Bilder aus Braunschweig

am 27.5.2004

Es hat ein bisschen gedauert, aber nun sind sie da! Insgesamt 63 Bilder vermitteln einen Eindruck vom braunschweiger Wettkampfgeschehen am Samstag vor drei Wochen. Interessante Momentaufnahmen zeigen Kletterer beim unfreiwilligen Sturztraining oder beim entspannten In-die-Kamera-lächeln :-)) Die drei Bilderfolgen aus Halbfinale (30 Bilder), Finale (20 Bilder) und vom Treiben jenseits der Wettkampfwand (23 Bilder) liegen ab sofort in der Galerie. Nach oben

Dia-Abend: Nepal - Trekking und Bergsteigen auf dem Dach der Welt

am 25.5.2004

Übernächsten Freitag, am 4. Juni, zeigt Edgar seine im Frühjahr in Nepal entstandenen Lichtbilder.
Die Reise beginnt in der Hauptstadt Kathmandu, wo Hinduismus, Buddhismus und nicht zuletzt auch Tourismus aufeinander treffen. Von dort aus geht es mit dem Flugzeug ins Everest-Gebiet nach Lukla (2850 m) und per Pedes ins Basislager des Mount Everest (5500 m). Hier eröffnet sich der Blick auf Lothse, Makalu und Mount Everest, also auf 3 der 14 existierenden 8000er. Ausserdem bekommen wir, neben weiteren schönen Bergen wie Ama Dablam und Pumo Ri, den allen Kletterern der Uniwand wohlbekannten Genfer Sporn (C5) zu sehen ;-) Nach einem kleinen Einblick in das Leben der Menschen des Khumbu, sehen wir -last but not least- Besteigungsversuche von Kalar Pattar (5550 m), Chukung Ri (5400 m) und Island Peak (6189 m).
Der Dia-Vortrag beginnt um 20:00 Uhr in der Geschäftsstelle des DAV-Oldenburg. Wer dabei sein will, sollte sich vorher anmelden und Knabberzeug und/oder Getränke mitbringen. Nach oben

Ausschreibung für Sande

am 23.5.2004

Der fünfte und letzte Wettkampf, man könnte auch sagen das Finale, der Norddeutschen Meisterschaft findet Samstag in zwei Wochen, am 12. Juni ab 10:00 Uhr am Bunker in Sande statt.
Wer teilnehmen möchte, sollte sich bis übernächsten Mittwoch, den 3. Juni unter Angabe von Name, Vorname, Geburtsjahr und Sektionszugehörigkeit bei Rolf Witt angemeldet haben. Die Startgebühr wird am Wettkampftag vor Ort gezahlt und beträgt 10 EUR, bzw. 5 EUR für Jugendliche. Sie erhöht sich bei Anmeldungen nach dem 3. Juni um 5 EUR. Alles weitere entnehmt Ihr der Ausschreibung. Nach oben

Inhalt
Petrarca
Kletterführer
Arco
Ergebnisse
Schicksal?
Wettkampf
Bilder
Bilder
Nepal
Sande
Bilderauswahl
Osnabrück
data:image/png;base64,/9j/4AAQSkZJRgABAQEASABIAAD/2wBDAAgGBgcGBQgHBwcJCQgKDBQNDAsLDBkSEw8UHRofHh0a HBwgJC4nICIsIxwcKDcpLDAxNDQ0Hyc5PTgyPC4zNDL/2wBDAQkJCQwLDBgNDRgyIRwhMjIyMjIy MjIyMjIyMjIyMjIyMjIyMjIyMjIyMjIyMjIyMjIyMjIyMjIyMjIyMjIyMjL/wAARCABQADwDASIA AhEBAxEB/8QAHAAAAgIDAQEAAAAAAAAAAAAABAUDBgACCAEH/8QANBAAAgEDAgQEBAQGAwAAAAAA AQIDAAQREiEFBjFBE1FhcRQygbEiQpGhBxYkMzTB4fDx/8QAFwEAAwEAAAAAAAAAAAAAAAAAAAEC A//EABoRAQEBAAMBAAAAAAAAAAAAAAABEQIhMRL/2gAMAwEAAhEDEQA/APv9ZWVlADzf5UH1/wBU o52szf8AJXF7cRq7G2ZgGGdxvkeu23rTib+/F9fuK8up7eONknZdLKcqe46HagOP7uxZDuopY0QB bpjFXbm6xg4bxq6tbedJoA2qORTkFTuPrg/tVOugRISmMfeppAksZZHxp2bce1a3EEltM0aFsdat NpF/Rxt4ZACKASOpx/zU0VrbMpaZQWY537Cs/q6fjrasrzNe1sAl7Mtvplf5UUsfYEV8u5/52txe rYW75ZNSSMqgnBxtvt+nb32unPd1Da8uXElwZRCYyHMfXGpfv0+tcx8VvGvuIu8UszpkKGkOSe1K po7jV9aS2dssMSxldnkPU7nPvv8ApSKC0mupmCjMak5cdKYLarewIjjK5I39+ualtIprCxA8J3tm dtLr12YjfPniot6VIYN4fDeDhpTuqhc+ZxS2OI8RUzhnVc6QAcULxKS6lkCyRnwhjQAfSg47qWBP DV3QAnbyqZDdbcxc1WXLqp8RlmbfA8vMeftVD4T/ABVmfiQe9jQW0smGVNyq4xla+V8w803XGeJT XNy+7PnSAQoPt7UmPFpyqqJcov5e3n0961tZ66R5347wv+UTftouIJIz4YJGQSVBIB7gE1zZbkxc WRowxUNlRpB1kdBvgE/SrHZ848RXgbcOjmhEWsylXiB3+vTHaq+3EbOKKaaRDcXr7pN4jAofMf8A lLdPXk3Ema4mCFhPPPpJ2yvYnGB6U7u7u3ki+GhcYhXBUH5e1IeFSx3l6XeKKNITqDacsxOfmPU0 5u+Fx3GqRsrJncg1nyzWkRssM0YcMo0AEHqR60lnsAJmHiq2/U1Pd2EtojSRy6owN89aHS3unBYq Rk92ohVHIkrksoB3+Udf0rRLcnUWcKw7YztRzKrxkAENjsO9CyRmBAderfOAPvSnPWepGu1H4UXS 58l2NA3UcrSa2Yvkbk74rSInx21nbSe+a3aRRiPWBkjJydqqTPDkT8Kl+Fdg2+cMPLPrVmtrx7j8 wG24qvQQRC6kUyalGdJC41eVYbpIH0xPpkX160WavuHN4RNxCC2DYQgs/rjGKORRpGMY9s1W7S6V pmlkJZmGk77r6YouaRWkykzaSNtLDFLAXm6YLg5GRsD3qG4kZ4s6TgbUElyyANqw2frW8902ME6j jbv1p/PbPESSlpGKjsftWkcLyPrbKrnc1tbJIZiRGSDnpTL4W4mwoBVdutVbi0DTpHFFCHYzEnc9 NJ3G/vQ7r4jM+k+GpPbc0fLwuMvGsk+mUZI7be3/AH9qlgsFil1NPryNlxgZ8+tLYrKTxGVJNRDK PMUVrYfKSQd9qYzWygE/hC+dL2XS2ASB6Gn6WP/Z
(#3/4)
Uni Oldenburg
data:image/png;base64,/9j/4AAQSkZJRgABAQEASABIAAD/2wBDAAgGBgcGBQgHBwcJCQgKDBQNDAsLDBkSEw8UHRofHh0a HBwgJC4nICIsIxwcKDcpLDAxNDQ0Hyc5PTgyPC4zNDL/2wBDAQkJCQwLDBgNDRgyIRwhMjIyMjIy MjIyMjIyMjIyMjIyMjIyMjIyMjIyMjIyMjIyMjIyMjIyMjIyMjIyMjIyMjL/wAARCABQADwDASIA AhEBAxEB/8QAGwAAAgMBAQEAAAAAAAAAAAAABAcDBQYCAQD/xAA5EAACAQMCAwUECAUFAAAAAAAB AgMABBESIQUGMRNBUWHBIkJxsRQVMoGRodHhIyZScoIzYpKy0v/EABkBAAMBAQEAAAAAAAAAAAAA AAMEBQABAv/EAB4RAAICAwADAQAAAAAAAAAAAAABAhEDBCESMTIF/9oADAMBAAIRAxEAPwDf8RsH vbUxFkJyCurbP4V5ZWRtbQRjOsDejyykHxA7xXSsCo8+6gHSvni1oM7GhZtccabgkSpsB5/vVvKm FxjANV13FiAAjbtE3/yFYxGCQ2nSSPDwpdc5wAcUklVSFIVhnyA/Smnb2wyNs5NYPn+Dsbs6V6xZ +f6ULL8jGv8AZmTcW1vIqPqDYRs6xj7A8qhmaykZT9IYYUD7I/8AVEzxBnTIBzDH3eePSgZbKAtl o0z+9JJ8KFD4MXsDWAT8K87IZBHd12oW5upbSLM0oLHvC4HrUsTzyRqyLEysM5LEH5VSskUSmAtL 7WrGfKoLyzU24yWH8RMf8hRfayLpLR427jVVxvjY4Zw57m4t20xup9lsajnIrWjVZ9cznh95CxyI mOnY9KzHP8Re4tz/AFpjp5n9a54bzjFzLdRwmya3uI5A5UtqDrkDbYeNF88r2n0N1B97Y/FaBldw Y1gjU4mOaNHhtZGnjjLW42bOThm8BQ0lqTI2JoCM/wBeK7uIFa1sdYORG64+B/egpLWFXOS2+/U0 g2UEh6Xtgt8qB8rpO2KCL3PCcJgSWvu6hjHlkVdI+k4PQVIx1ruATjpiqrjfojxlXH1FZHewSKDp dT4EGsvz1JBc8uSwpcrFKJFZdakbj7t61klvCzsQoQ59zal/ztxOBY5uExt2k4kUuSOi4Deo/ChZ JSjHo5p68djMoKzPctQ3HB+IC6vBCsUo0ROntBiSD1+6t1zhG31faSHxcf8AX9KVb3TJCIWmIj1a lXVtnyHjTR45JLLypwxrk5mcL2h/3FMn5UJNyhKx/d04604OLvph58/R7Yn3biVPzFBS4DD4CrGV 5orNuybBFyQfgVJ9KrZri+17FMDb7APpSVnEh6xuA3tnp0NShycZqNk1Eld/H8a6VQFA261YIYFJ BcJduxZTCR7G24PhSZ5ruv5m4hKSMiUofPTt6U67+9h4dZtcT/6Y91RknyApHu8vF+YZyYIXa+ny qy9wboNum3eB60LLFOlZV/LyywynkUbpFTY2s3E+L2FnpJWWZAQBvjO9OXmuER8vwDcskqnJ/tYV h7Pg3FuB8Tt51tbWOa2OtVaXLOpOCchjtvjy22piczkS8B1kb60PTxOK541BnjZzrLljJehcE9pZ 3mxGmaJhn+0j1oZ10uQMdTR4QmK/QsoPZRyZY4Aw4FDaVyfbHzqY+jV0N8y9iT2hyD5d1SK2tMgE KelC3UDTJuGBDdx6iu4wsMSqzHPfVkhEfFY0l4XKJUMikYwe4k9fzpV2PB+K8P4za3Os3Me5AOxj bB3053GMj7+6mlxCdWtRFkfxJFAx5b+lVtvLE99LKyjCjQg+HU+n3GvPl2g0eRsx1zBxDi8jQwR9 k0Uqhbhh0j06m+JJYjbw8q23GItPL5hJZuyWIa26nDKMmq+yQG5tYQMaZmBx3hc/pR3GmJsLlC2w iJK/Ag+lc8rg0jNVNMxRiBnvEB+1ZH8jmqloAuMd4zV3BG/1kik57aCZM/4nHzoIW7FQQ3XJwe7e pN9Kp//Z
(#1/8)
Osnabrück
data:image/png;base64,/9j/4AAQSkZJRgABAQEASABIAAD/2wBDAAgGBgcGBQgHBwcJCQgKDBQNDAsLDBkSEw8UHRofHh0a HBwgJC4nICIsIxwcKDcpLDAxNDQ0Hyc5PTgyPC4zNDL/2wBDAQkJCQwLDBgNDRgyIRwhMjIyMjIy MjIyMjIyMjIyMjIyMjIyMjIyMjIyMjIyMjIyMjIyMjIyMjIyMjIyMjIyMjL/wAARCABQADwDASIA AhEBAxEB/8QAHAAAAgIDAQEAAAAAAAAAAAAABAUDBgACBwEI/8QANBAAAgEDAwICCAUEAwAAAAAA AQIDAAQRBRIhMUETUQYUImFxgZGhI0LB0fAHMrHxFTPh/8QAFwEBAQEBAAAAAAAAAAAAAAAAAQMC AP/EABwRAQEAAwEAAwAAAAAAAAAAAAEAAhExQQMhIv/aAAwDAQACEQMRAD8A79WVlZXWaJf+5/d+ w/agtT1CyhtriK7yYiPDkGM5DD9aj1LV7fS8tM6hpM7VPcgH6dK5PrvpRLqN1MxJC9Aoc+7yGPd9 K5haiekGmJp+qXFqSTHHIwU45IDEfpVVuImEp2DhuCB3q2ek98Z79WldVBiCqMcDaMAfalun6JdX UkckqmJCwK7u9ZyQtzD1VY4wxj2j+1cjkgd6DlWztGxPCjyON5LEcZ7fanmsXltp0USSMBI4yF6n FVi+LpOC9s0zMoYnoBnoPpiok317LLHCheRwqjua2VgyhlIIPQiuDX3pXd6rdgzXISFXLDLcdMdO eoAq4ehXpexuF0+dxLHK+EcEkhj2ye3Wr7pjQ/1H1iazIgNsjQszYkZec+74fr7q5UJHk3TqCyrj cwPAycAk9vnVw/qbf31xPsniCWqAGFmZR1ADY7nkDmqBHPNDpAQFmhlkKsPGxlhzwOwwPIihbg2z W804XkJi2hmlkVI8jOMnk/IZNY1xf2ztE1szSwoQDnAbHkOp/wBV7pF/HbGe+vZCIUwkBwSBnknj uePvW/rsFzcmUPkkZ/u756/44qS/dWqGoTTXNyZbrf42Ryw7VBPqVxPPJI0rcseBwBVj1XTnMTpA UAL7nHcnH8NJIdG1CVC6IqqTxvPJ99O4jjdsB2ZfcMUXYXU6uJolLKrdQeh86E8OKOYeyxYEk7zk A/D96huLz1dj4exd3Qbc5z9s0Oa8ozW8v44ZFuXj8QLg+24YA8flOcj5UsuNZl1TUmCxRwSzOqqY UA2juMcAjH14oZ0juImVnHjHpQAHqtwkxy7owwCeD860O+28FHZdFtbSKfTY4CPERRtbgDJx7vjS e79HvC3tazFSvRT0xWuma28hWBWVV/KOmD5U21W5a20+RgwNwx2ocdyePlk1PTurVUvfGfwG3llb a23kcCnpubWNUWdkWUKNwbqPrTCzslhUKR4jMdzM2OSeT/PdUE/qqSkSW28nkHGaexJpXTw2bYcn Pt4+9IbgqZIyVIOeMmjDNCUO3cAfy/8AvlSXezXvhluM5BzR8ZRxJhcXyR+zk5PPB4qZIrSaC1kz MSpxN+IMKSTjAxnnB+maCGmMymWVxtxkDPJqc3MdpEII4NrTyA793AwMAY9+etbA8q4aOxVy1nBc sioE3cgrzt/nlRdvctNMhuJGkERyFDdfIjzpaIvGYgD8NcdOrf7qLEscofYyKOmOopCa3SXQQwtG 5ZGPtIOc/saDl1WUyHNsx8jnGR9KRrevazrJncrHJNGjVlYZ3Rknrng5+tZuq94ssgRBlSVC5Hem Fjo3jyeJ4rBgPKt7W2jkPthiw+gqx2MUdrYu2d2/njnA8q7b5GOO4f8A4NW2rLIzdsAfeob7TLGC SGKa3coct4nOFI6c54qwqsJlDZd2A4Crjn60Pd2UE7Mwt8yHn8Rjjr8aCqAcJLBBpkVwHWU78YAc nA/aprmK2CFjPEF+IrH0cbSSzxg9hgj5UNNo1u0BiaWTdnO4kZ/xgVv8wb9gLq3OxgpOB+UUsUNG oCgEdRuHNWAwLHAI1m34GAT1PxpdLGBIQSvzoLLf/9k=
(#1/4)
Emsstrasse
data:image/png;base64,/9j/4AAQSkZJRgABAQEASABIAAD/2wBDAAgGBgcGBQgHBwcJCQgKDBQNDAsLDBkSEw8UHRofHh0a HBwgJC4nICIsIxwcKDcpLDAxNDQ0Hyc5PTgyPC4zNDL/2wBDAQkJCQwLDBgNDRgyIRwhMjIyMjIy MjIyMjIyMjIyMjIyMjIyMjIyMjIyMjIyMjIyMjIyMjIyMjIyMjIyMjIyMjL/wAARCAA8AFADASIA AhEBAxEB/8QAGwAAAgMBAQEAAAAAAAAAAAAABAUDBgcCAQD/xAAyEAACAQMCBAQFAwQDAAAAAAAB AgMABBEFIQYSMUEiUWGBExQyQnEHI3IVkdHwUqGx/8QAGQEAAgMBAAAAAAAAAAAAAAAAAgQAAQMF /8QAIBEAAgICAwADAQAAAAAAAAAAAAECEQMSBCExEyJBUf/aAAwDAQACEQMRAD8Ay8KCQKJijDDB zQ8YPMKKSQKmTjIrlzs7kEgqGMKoAPtmukA5iPKlVzfSJgK27A7CoLcfOXUMcjkIxAcqd6pYnLth PMovVD76tqjlb4URcDcAAU5udAFtZxzWRlmTGSDltvPNIb0v8VIORg5P043PtWa78NpxcfS4fp/w 8moTHUrlOZUbEYI79zWoy2ipHkjZRQHC+mf0jRLO2dMOqAt/I7mmOsXIgs3YbHlqtbK+SqrwzS40 1tc4ye6kGbSx8CZ6NJ3PtVT/AFGula6iskx4fE3/AJ/mtMt3gsNOeRmA2LEn13JrFOI7o3+rzXWT h28I9B0pjjx+ysV5c1o6/T2NwWG9dyN9K56nFDLgHIxXZJYAj6lOaJx7AjPojvI2+MzxEkLnB8ts /wC/irTwB8mLqaK7gX4rABHZQQD1wQen5qrzOBkEHkYE+9M9DaWSaEEgMrgocdfeil3joHE9c6kb SlsIbRubkSNATgdABQOi8NQzayutXCHBjCwQtvyAjPN6H07Zqad/mLOG2GyuuZfFnwjGRn1JA/vV gt5ECqNh8Mge3T/FL4IXKx/n53GOgbG6FVB6LsaRcS3kIURyyBYx4mOewposgEz79d/9/tWW/qxa XUZgvYp3NpIeSSIHZW7H8Gnp4U6aOLh5LjcWK+JuI0v1+Us3Bh+9h93p+Kpt26rGxIz5UPFMVOD0 qK8myQvuaGMKkayyJwJlkqQSBdxS8Mc4qdW2GatwBjkD1lV9sCvthhVYruMBfP0oZSF6V7JJ4Mjs aDXvo2U7XZtWhiYaDJNc5+Nhc+YAwcf9U0iuWkt55FP2jFKuFtQS94fglZgxkyzH16EH12pvDZrb u5iPNE4wUz0/FaYYJKxflZZTlTZ290+GKk5IGCBSe5UzOxk8R753puwjjXC7fyNLZZEMpCnOBgmm RG6diPVNNt7uErLBG2dslelZpr/D1zp8jzQ5mt/qB+5R61r03KyMKQapB8W0dRgNvjO9BrRru36Z QJF7Hau1YHG4NLgcVIrt/wAjVahqbDJp1i77+QriO7QnlYnc0OAPFlQc9yKi5QsgwT1qaojm/S0a VxPe6EClqRJCTkxv3/BrQtB4zsdXQKuIrgDxRSbn233rI0UMuTXvIFcFSQy7hgcEVKopu3bNzk1G TBHhG3YdaENyc4J69TWWWXFWrQOkJnEqZx+4uSPerTaancTthyvQnYUSf9Akl+FkkuiwcA98e5OK XXtzzTyou4G3vQU13LEAEIHiHaup/wBuPlXzGT3O9W2DFWf/2Q==
(#4/10)